Checkliste

Adressen
Halten Sie bei der Anreise Adresse und Telefonnummer (privat und geschäftlich) der nächsten Angehörigen/Bezugsperson und Ihres Hausarztes/Facharztes bereit.

Angehörige
Die Unterbringung eines Angehörigen ist in Einzelfällen nach Rücksprache möglich. Grundsätzlich ist die Unterbringung von Begleitpersonen nur im Einzelzimmer mit Zustellbett möglich. Telefonische Rücksprache und Anmeldung unter 08223 99-1010.

Bekleidung
Turnhose, Turnschuhe, Trainingsanzug,
Sportkleidung, Regenkleidung und festes Schuhwerk sollten in Ihrem Gepäck nicht fehlen. Wenn keine medizinischen Gründe gegen eine Nutzung des Bewegungsbades sprechen, sollten Sie Badekleidung, Bademantel, Badeschuhe mitbringen.

Handtücher
... werden von der Klinik gestellt. Zusätzliche Badetücher bringen Sie bitte von zu Hause mit.

Interne Verlegung
Aufgrund unserer differenzierten Therapiekonzepte ist es möglich, dass während Ihres Aufenthaltes ein Zimmerwechsel erforderlich ist.

Medikamente
Bitte bringen Sie alle Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen, in ausreichender Menge mit.

Rentenversicherungsnummer
Wenn Sie über Ihren Rentenversicherungsträger (Deutsche Rentenversicherung Bund und Land) zu uns kommen, vergessen Sie bitte Ihre Rentenversicherungsnummer (Rentenversicherungsausweis) nicht.

Telefon
Wir bieten Ihnen eine Telefon-Flatrate ins dt. Festnetz an. Für 2,00 €/Tag können Sie, so lange Sie wollen, mit Ihren Bekannten, Verwandten und Freunden telefonieren. Außerdem sind Sie unter der Telefonnummer 08223 99 + Durchwahl zu den Tarifen der jeweiligen Telefonanbieter zu erreichen. Für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze, ins Ausland, zu Auskunftsdiensten und zu Sonderrufnummern gelten gesonderte Tarife.

Versicherten-Karte
Bitte denken Sie daran, die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse für etwaige fach- bzw. zahnärztliche Behandlungen außerhalb unserer Klinik mitzubringen

Ärztliche Befunde
Bitte bringen Sie Arztberichte, Untersuchungsbefunde/Diagnosen und Röntgenaufnahmen sowie Berichte der bisher behandelnden Therapeuten (Krankengymnasten, Sprachtherapeuten etc.) mit. In der Regel ist eine Hauptdiagnose bekannt, die vorrangig therapiert wird. Bei mehreren Krankheiten, die Sie für therapiewürdig halten, sollten Sie mit Ihren Ärzten besprechen, welche Krankheit zunächst und welche eventuell später in die Therapie einbezogen werden kann.

Bahn/Bus
Gerne holen wir Sie am Bahnhof Ichenhausen oder Günzburg ab. Bitte geben Sie uns spätestens 2 Tage vor Ihrer Ankunft unter der Telefon-Nr. 08223 99-1010 Bescheid, wann Ihr Zug ankommt.

Gepäck
Reisen Sie mit der Bahn, können Sie den Von-Haus-zu-Haus-Gepäckservice der Bahn nutzen. Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Rezeption (Telefonnummer 08223 99-0) wenden.

Hilfsmittel
Bitte bringen Sie sämtliche bisher benutzte medizinische Hilfsmittel, wie z. B. Rollstuhl, Gehhilfen, Einlagen, Spezial-, Kopf- oder Sitzkissen, Rollator, Schienenversorgung, Kompressionsstrümpfe usw. mit.

Parken
Für die Dauer Ihres Aufenthaltes können Sie kostenpflichtig in unserer Tiefgarage oder auf unserem Parkdeck parken. Informationen zu den Konditionen erhalten Sie an der Rezeption.

Sonstiges
Denken Sie daran, Ihre Brille, Sehhilfe, Hörgerät, Schreibutensilien, Wecker und was sonst für Sie wichtig ist, mit einzupacken!

Toilettenartikel
In Ihrem Gepäck sollten sich alle Artikel der persönlichen Körperpflege befinden, z. B. Waschlappen, Seife, Körperlotion, Haarbürste, Kamm, Zahnpasta, Rasierschaum, Prothesenreinigungsbehälter/-mittel etc. Sollten Sie etwas vergessen haben, stehen sowohl im Haus als auch im nahen Ort Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon