„Eine sehr gute Aktion vom Arbeitgeber“


23.01.2023

„Eine sehr gute Aktion vom Arbeitgeber“


Ichenhausen – Die m&i-Fachklinik Ichenhausen bietet ihren Mitarbeitenden ab sofort ein Dienstradleasing an. Intensivpfleger Ralf Titze ist der Erste, der sich über ein neues E-Bike freuen darf.


„Wenn es das Wetter zulässt, eigentlich jeden Tag“, sagt Ralf Titze, Bereichsleiter Intensivpflege und Anästhesie, auf die Frage, wie oft er mit seinem neuen Rad zur Arbeit fahren möchte. Er ist der erste Mitarbeitende der Fachklinik, der sein Wunschrad erhalten hat. Die Mitarbeitenden können sich Ihr Wunschrad aus einem der über 6.000 JobRad-Fachhandelspartner vor Ort oder online mit und ohne Elektroantrieb aussuchen. Der Arbeitnehmer stellt dafür beim Arbeitgeber einen Antrag auf ein JobRad – das anteilig am eigenen Verdienst – vom Arbeitgeber bezuschusst wird. Das JobRad lohnt sich neben der Kostenersparnis auch im Hinblick auf weitere Bereiche: Es ist ein umweltfreundlicher und gesundheitsfördernder Weg, sich fortzubewegen.

Ralf Titzes Arbeitsweg beträgt einfach sechs Kilometer. Neben dieser Strecke möchte er das Rad auch ab und an für eine abendliche Radtour nutzen: „Ich finde das eine sehr gute Aktion vom Arbeitgeber!“

Foto: Lorina Donderer

 

Hier können Sie die gesamte Pressemitteilung herunterladen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

  • img
  • img
  • img
icon