Lernen zum Wohle der Patienten


Lernen zum Wohle der Patienten

 

Pflege- und Ärzteteam der Fachklinik Ichenhausen drückt die Schulbank und bildet sich erfolgreich in der Intensivüberwachungspflege und -medizin weiter

 

Ichenhausen.Fast ein Jahr lang lernte das 31-köpfige Pflege- und Ärzteteam der m&i-Fachklinik Ichenhausen für die Abschlussprüfungen der Fortbildungsreihe „Intensivüberwachungspflege und -medizin“. Von Januar bis Dezember 2016 wurde den Teilnehmern in 130 Unterrichtseinheiten und zusätzlichen Praxisanleitungen Neuigkeiten im Bereich der Pflege und Medizin von neurologischen Frührehabilitationspatienten, das heißt von Patienten mit schwersten Schädel-Hirn-Verletzungen in Folge eines Schlaganfalls oder Hirnblutungen etc. vermittelt.

Bereits zum dritten Mal fand die von der Firma „WK-Fortbildungen“ organisierte Weiterbildung in der Klinik für spezialisierte Akutmedizin und medizinische Rehabilitation statt.

„Vor dem Hintergrund des Ausbaus unserer neurologischen Akut-Behandlung ist es sehr wichtig, sich stetig weiterzubilden und immer auf dem neusten Stand der Pflege und Medizin zu sein. Da alle Mitarbeiter der Firma „WK-Fortbildung“ in der Intensivmedizin tätig sind, war die Fortbildungsreihe stets von hoher Qualität geprägt, so die Pflegedienstleitung der Fachklinik Ichenhausen Gisela Gehring.

Alle Teilnehmer konnten die Fortbildung erfolgreich abschließen.

Auch in Zukunft sind regelmäßige externe Fort- und Weiterbildungen des Pflege- und Ärzteteams in der Fachklinik Ichenhausen geplant.

Fachklinik Bad Pyrmont
Parkland-Klinik
Fachklinik Bad Liebenstein
Fachklinik Herzogenaurach
Fachkliniken Hohenurach
Fachklinik Ichenhausen
Gesundheitszentrum ProVita
Fachklinik Enzensberg
Fachklinik Bad Heilbrunn
MVZ für Psychotherapie Frankfurt
  • img
  • img
  • img
icon