E-Technik (Hanke-Konzept)

Die E.-Technik ist ein ganzheitliches Behandlungs-Konzept in der Physiotherapie. Es wird auch als Hanke-Konzept bezeichnet. Sie wurde von Peter Hanke entwickelt. Der Begriff E.-Technik steht für „neurophysiologische Therapie auf entwicklungskinesiologischer Grundlage“.

Bei dieser Methode sollen angeborene oder frühkindliche Basismuster der Bewegung und der Körperhaltung wieder abgerufen werden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon