Unser Behandlungskonzept in der Fachabteilung für Innere Medizin und Rheumatologie

In der Fachabteilung für Innere Medizin/Rheumatologie der m&i-Fachklinik Ichenhausen bieten wir gezielte, individuell ausgerichtete Behandlung, Diagnostik und Therapie bei akuten bzw. akut-verschlechterten chronischen internistischen und rheumatologischen Erkrankungen soweit sie der stationären Behandlung bedürfen.


Therapiemöglichkeiten

  • Intermediate-Care-Betten
  • adäquate medikamentöse Therapie
  • angepasste physikalische Therapie

Diagnostische Maßnahmen
In unserer Fachabteilung für Innere Medizin/Rheumatologie kommen folgende diagnostische Maßnahmen zum Einsatz:

  • Röntgen/CT
  • Farbdoppler (Herz, Abdomen, Gefäße, Gelenke)
  • Kardiologische Diagnostik (EKG, 24-Stunden-EKG, 24-Stunden- Blutdruckmessung, Spirometrie, Belastungs-EKG)
  • Endoskopie (Laryngoskopie, Gastroskopie, TEE)
  • Neurologische Diagnostik (EEG, Elektrophysiologie)
  • Schlafapnoescreening.
  • bzgl. weiterer diagnostischer Maßnahmen besteht eine enge Zusammenarbeit mit den umliegenden Krankenhäusern.

Schwerpunkte/Spezialisierungen Innere Medizin und Rheumatologie

Rheumatologie

Angegliedert an die Fachabteilung für Innere Medizin ist die Rheumatologie.

  • Die m&i-Fachklinik Ichenhausen ist eine zertifizierte Rheumaklinik (VRA 2012/3013)
  • Wir verfügen über eine Rheuma-Ambulanz
  • Wir bieten Wochenendseminare im Auftrag der Rheumaliga-Landesverband Bayern

Innere Medizin

In der Fachabteilung für Innere Medizin und Rheumatologie an der m&i-Fachklinik Ichenhausen behandeln wir akutmedizinisch. Wir bieten unseren Patienten eine internistische Grundversorgung nach dem Krankenhausbedarfsplan.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon